Mantel Capa für Kinder

_dsc9978

_dsc9974

Natürlich habe ich auch einen Mantel für meine Tochter genäht – eh klar. Genau genommen habe ich ihren zuerst genäht. Mache ich immer ganz gerne, wenn ich probenähe. Zuerst Kinderversion und dann für mich (dann können evtl. Hürden bequemer umschifft werden – ich mag es gern genau … naja – meine Tochter auch, wie ich schon immer wieder feststellen musst – ich erinnere nur an PFUSCH …)

_dsc9978

Aber ich glaube mich hat da schon ein bisserl der Wahnsinn geritten, als ich den ohnehin aufwändig zu nähenden Mantel auch noch angefangen habe zu patchen … buh, zwischendurch war ich ein klein wenig planlos – ich gebe es zu!

_dsc9982

Aber das Ergebnis kann sich doch sehen lassen, ich finde den Style des Mantels sooo MEGA! Bin gespannt, was ihr dazu sagt.

_dsc1029

Gefüttert ist der tolle Mantel innen mit lila Stepper.

_dsc1020

Außerdem habe ich eine abknöpfbare Kapuze drangemacht.

unterschfitlogo

Schnittmuster: Lillesol & Pelle Mantel Capa für Kinder
Stoff: Babycord und Velvet, der bunte ist irgendwo einmal in einem Forum gekauft, kann also nichts über die Herkunft sagen, ist außerdem gut bei mir abgelegen 😉

verlinkt bei Create in Austria, Creadienstag, HOT,

 

 

 

Lillesol Mantel Capa für Damen

16602483_1283333285045895_6821960356230739548_o

Wir haben lange im Probenähteam an diesem Mantel genäht. Ist definitv ein Teil, das nicht so an einem Abend genäht ist – ist schon ein klein wenig aufwendiger ;-).

16602483_1283333285045895_6821960356230739548_o

Lange konnte ich mich nicht für die Art des Stoffes entscheiden … hier gaben die Vorräte eindeutig nichts her (anders beim Mantel meiner Tochter – USE WHAT YOU HAVE – war hier die Devise – aber den zeige ich euch ein anderes Mal).

16601675_1283333518379205_9099693736745395979_o

Ich war beim Textil Müller, habe stundenlang gestöbert, aber letztlich nichts gefunden, wo ich wirklich sage – wenn der Mantel fertig ist, dann ziehe ich den auch an. Da war mir einfach der Aufwand zu groß, dass es eine Schrankleiche wird.

16664895_1283333431712547_2476993483448894022_o

Beim Stoffeck in Floridsdorf bin ich dann fündig geworden – yeah – das ist mein Style! Ist er nicht großartig geworden?

unterschfitlogo

Schnittmuster Lillesol Woman No. 25 – Mantel CAPA
Stoffe: Stoffecke, Wien – Aussenstoff gemustertet Goblin, Innenstoff dünner, roter Stepper, Knöpfe – Knopfkönig, Simmering

verlinkt bei RUMS und Create in Austria

 

Lillesol Jersey-Blusenshirt

_dsc0630

Es gibt ja eine Reihe Schnittmuster, die ich schon ewig nähen wollte … dazu gehört für mich das Blusenshirt von Lillesol. Im Sommer hatte ich schon die Webware-Version aus Leinen für mich genäht.

_dsc0626

Und eigentlich wollte ich die Jersey-Variante für das kleine Fräulein nähen … Habe ich schon erwähnt, dass ich ganz gerne zunächst eine Version für meine Tochter nähe. Da lerne ich dann evtl. Tücken eines Schnittes gut kennen und das kleine Fräulein ist nocht nicht so kritisch, was die Ausfertigung angeht (Ähm – naja – ich habe mir in letzer Zeit aber schon anhören müseen: he, das gehört aber nicht so – das ist PFUSCH!!!)

_dsc0630

Aber ich brauchte dringend ein paar hübsche Shirts – also habe ich gleich meine Variante genähte, das kleine Fräulein kommt aber auch noch dran … Ich kombiniere dieses Shirt vorzugsweise mit meinem dunkelbraunen Feincordblazer. Dann ist das durchaus tragbar im Büro.

_dsc0642

unterschfitlogo

Schnittmuster: Lillesol Woman No. 5 Blusenshirt für Jersey
Stoffe: sorry – keine Ahnung mehr, aus dem Fundus!

verlinkg bei MeMadeMittwoch, Create in Austria

Tasja von Mialuna coming soon …

_dsc0793

In ca. 2 Wochen geht das neue e-book von Mialuna an den Start – ein Raglan Hoodie-/kleid mit hübscher Passe. Es gibt verschiedene Kragenlösungen.

_dsc0740

Für Frl. Thurnmühle habe ich die Kleidvariante mit Wickelkragen genäht in Gr. 146/152. Der Steppsweater war eigentlich irgendwann für mich geplant, aber er hat sich einfach für das kleine Fräulein angeboten.

_dsc0749

Und nachdem ich gerade sowieso am Hoodie nähen war und alle anderen

_dsc0793

Stoffe schon verplant waren, musste also der Stepper herhalten.

_dsc0747

Ich denke, man merkt deutlich unsere Vorliebe für Türkis – hier kombiniert mit schwarz – hätte ich genauso für mich auch genommen!

_dsc0754

Besonders hübsch finde ich die Passe – die gibt dem Hoodie noch das gewissen Extra, finde ich!  Das Schnittmuster wird es auch für Damen geben.

 

_dsc0799

LG Claudia

verlinkt bei Create in Austria, Creadienstag, HOT

 

Shelly

_dsc0514

_dsc0501

Aus meiner Flut an neuen Shirts habe ich Shelly noch nicht hergezeigt. Hier mit Kuschelkragen aus sehr dünnem melierten Jersey.

_dsc0503

Das ganze Shirt ist unbunt grau, was mir an sich alleine nicht steht. Aber in Kombi mit pink finde ich es ganz fantastisch!

Habt ihr die tolle Kette gesehen. Aufmerksame Leser haben vielleicht schon bemerkt, dass ich ein Fable für hübsche Ketten habe. Diese hat mir meine Tochter beim der Bastelmesse in Wien im Herbst gemacht.

LG Claudia

Schnittmuster Shelly (über Farbenmix)
Stoffe: gute abgelagert, keine Ahnung mehr vorher
Kette: DIY-Kit bei der Bastelmesse in Wien

verlinkt bei Create in Austria und MeMadeMittoch

Hoodies braucht das Kind

_dsc9940

Dieser Hoodie ist im Zuge des Probenähens für den Lillesol Basic No. 52 – Hoodie entstanden.

_dsc9937

Obwohl Kapuzen im Moment nicht so angesagt sind (die sind lästig, die passen nicht unter die Jacke …. etc.), ist dieser Pulli im Dauereinsatz!

_dsc9939

Sie mag den legeren Schnitt, die Farben, das Stoffmotiv – der Hoodie ist einfach cool! Ich finde die farbverlaufende Covernaht richtig cool.

_dsc9950

Übrigens – so eine kleine Spule reicht gerade mal für so EINEN Pulli – es sind dann immer noch ca. 2 – 3 Meter über -mehr nicht!

_dsc9947

Ich bin die letzten Tagen übrigens in Hoodie-Produktion gegangen – bei diesen langanhaltenden eisigen Temperaturen sieht auch Frl. Thurnmühle ein, dass es an praktischsten ist, Jean und Pulli zu wählen – kein Kleid …

_dsc9940

LG Claudia

verlinkt bei Create in Austria, CreadienstagHOT

Schnittmuster: Lillesol Basics No. 52 – Hoodie mit normaler Kapuze
Stoff: Sommersweat von Dreskova.pl, schwarzer Sweat Trigema
Verlaufsgarn vom Nähcenter, Bündchen von … weiss ich nicht mehr – ist aber ganz tolle Qualität!

Frau Emma von Schnittreif

_dsc0579

Frau Emma stand auch schon lange auf meiner Liste der zu nähenden Schnittmuster und in meiner Phantasie sah das Shirt super aus. Ich hatte 2 Kaufshirts in dem Stil, die habe ich geliebt…

_dsc0564

Nun ja, ich bin nicht sicher, ob es am Stoff liegt oder an der Farbe – dieses Shirt wird nicht mein Lieblingsshirt. Es tut glaube ich nichts für mich, das gibt es bessere Schnitte für mich.

_dsc0569

Kombiniert mit meiner Wollwalkjacke, die ich mir schon vorletztes Jahr genäht hatte, ist es aber dann doch eine brauchbare Kombi.

_dsc0579

Der Schnitt der Walkjacke ist grundsätzlich von der blitzblauen Kaufjacke abgenommen, jedoch ist diese länger und hat eine ganz andere Kragenform.

_dsc0594

Mir gefällt diese Art von Kragen super gut – jedoch praktisch das Teil damit nicht. Durch den voluminösen Kragen tut man sich dann doch schwer eine Winterjacke oder -mantel darüber anzuziehen.

_dsc0595

Das hatte ich beim Nähen nicht bedacht. Der Kragen ist übrigens ganz einfach ein Rechteck in der Länge des Kragenausschnittes. Die Enden sind mit Gummiband gerafft und dann einfach am Ausschnitt angenäht.

LG Claudia

Schnittmuster Shirt: Frau Emma von Schnittreif
Stoff: Stenzo Jersey
Schnittmuster Walkjacke: von Kaufjacke abgenommen und mit Kragen ergänzt
Stoff: Schurwollwalk – in einem Forum ertauscht

verlinkt bei Create in Austria, HOT , Creadienstag

Scarlett von Pattydoo

_dsc0480

_dsc0484

Das Wasserfallshirt von Scarlett von Pattydoo gehört zu meinen Basicteilen – Sommer und Winter!

_dsc0475

Ich mag den Ausschnitt total gerne, man ist einfach eine Idee besser angezogen, als mit einem glatten Shirt, oder?

_dsc0480

Dieses Shirt habe ich mir schon im Herbst genäht und wird seitdem total regelmässig getragen.

_dsc0492

Am liebsten kombiniere ich fürs Büro eine gekaufte Walkjacke, die ich nun auch schon gut 5 Jahre trage. Ich habe einige eher hochpreisige Teile, die den Grundstock meiner Garderobe bilden, die ich dann aber auch wirklich jahrelang trage.

_dsc0490

Es sind eher klassische Sachen, die ich dann auch wirklich sehr gerne lange trage – wie eben diese blitzblaue Jacke. Ich habe den Schnitt übrigens abgenommen und mir eine in dunkelbraun genäht – zeige ich auch mal!

LG Claudia

Schnittmuster: Scarlett von Pattydoo
Stoff: Viscosejersey von Alles für Selbermacher

verlinkt bei Create in Austria und RUMS

kleiner Knuffeldrache …

_dsc0667

Ja, Namen hat er noch keinen, der kleine Aleksio-Drache.

_dsc0676

Aber Frl. Thurnmühle hat mit Argus-Augen darüber gewacht, dass die Mama den Drachen GENAU, aber wirklich GENAU nach ihren Vorstellungen fertigt!

_dsc0680

2 x hat sie mich 2 Stellen wieder auftrennen lassen, bis diese ihrer Meinung perfekt waren. Sie hat nicht durchgehen lassen, dass die Nüstern innen grün statt gelb sind. Sie hat nicht durchgehen lassen, dass die Flügel gelb statt grün außen sind … Die Ohren mussten Falten haben … Ja, sie weiß mittlerweile SEHR genau, was sie will (oder nicht will).

_dsc0670

Sie hat aber auch brav ihren Beitrag geleistet und das Schnittmuster geklebt, geschnitten und die zuvor ausgesuchten Stoffteile mit Wonderclips zusammengesteckt.

_dsc0677

Ja – und nach 4 Stunden war er dann fertig, der – noch immer –  namenlose Knuffeldrache. Ich kann mich nicht mehr genau erinnern, aber wesentlich länger habe ich für das riesige Aleksio Einhorn auch nicht gebraucht …

_dsc0667

LG Claudia

Schnittmuster: Drache von Aleksio
Stoffe: Nikivelour
Füllung: Faserbällchen

verlinkt bei Create in Austria, Creadienstag, HOT, Dienstagsdinge