Tuva von Ki-ba-doo

#meinsommermittuva2016_09

Diese Bilder sind typisch für unseren Sommer heuer.

#meinsommermittuva2016_19

Wir verbringen viel Zeit draußen in der Natur mit den Beagles.

Und wenn es heiß ist, fahren wir mit den Rädern zu einer kleinen Badebucht in Schwechat an die Schwechat.

#meinsommermittuva2016_18

Frl. Thurnmühle liebt es Flusswanderungen mit den Hunden zu machen.

#meinsommermittuva2016_04

Wir wandern dann einfach das Bachbett entlang …

#meinsommermittuva2016_01

… und die Frl. Thurnmühle und die 3 Beagles von der Thurnmühle haben so ihren Spaß.

#meinsommermittuva2016_08.png

So soll das sein. Kind glücklich, dreckig und müde – genauso wie die Hunde.

#meinsommermittuva2016_07

Frl. Thurnmühle trägt eine Tuva von Ki-ba-doo – nach dem Motto #meinsommermittuva2016😀

Ich denke, damit schließen wir sommertechnisch den Nähsommer ab – nun steht die Herbstgarderobe an …

Habt noch einen schönen Sommer!

#meinsommermittuva2016_05

unterschfitlogo

Schnittmuster: Tuva von Ki-ba-doo, Gr. 152
Stoffe: Hamburger Liebe von Hilco Garagenverkauf, Uni Jersey Euro Stoffe
Hütchen: gekauft von Oma …
Mitwirkende: Frl. Thurnmühle sowie Honest Waterlily von der Thurnmühle aka Lily

Damen Softshelljacke (Lillesol)

Wie schon im letzten Post erwähnt – ich liebe Softshell!

_DSC8596 - Kopie

Normalerweise wenn ich für Julia Korff Probe nähe und es ist ein neues Schnittmuster, welches für Damen und Kinder zeitgleich erscheint, beginne ich immer mit der Kinderversion. Es gibt mir einfach ein gutes Gefühl für die Details und meine Tochter ist auch nicht ganz so kritisch, wenn etwas nicht auf Anhieb klappt. Die Damenversion klappt danach klaglos.

_DSC8614 - Kopie

Bei dieser Jacke habe ich jedoch mit der Damenversion angefangen, ich brauchte nämlich dringend eine für den Urlaub. Es war glücklicherweise ziemlich schönes Wetter, daher musste ich die Jacke nicht so viel bemühen. Sie ist eigentlich auf Anhieb ganz gut gelungen, jedoch musste ich schmerzlich lernen, dass man die Covernähte am Vorderteil in einer bestimmten Reihenfolge machen muss, sonst funktioniert das nämlich nicht, wenn man Reißverschlußtaschen einnäht!

_DSC8593 - Kopie

Es war eine der ersten Versionen, wo die Gesamtlänge und die Länge der Ärmel noch eine Idee zu kurz waren. Das wurde dann bei der Endversion korrigiert. Für die etwas kurzen Ärmeln habe ich dann die Daumenschlupfmanschetten drangemacht, so passt die Jacke gut. Aber ich hätte sie mir auch insgesamt länger gewünscht, tragbar finde ich sie in jedem Fall auch so.

_DSC8599 - Kopie

unterschfitlogo

Schnittmuster Lillesol Woman 21 – Softshelljacke, Gr. 48
Stoff: 3 Lagen Softshell von Textil Müller
Daumenlochmanschetten aus dem e-book Sporthoodie von Ki-ba-doo in Gr. 48

verlinkt: RUMS

 

Softshell Jacken gehen immer

Ich liebe Softshell! Ich mag das Material – es ist so vielseitig! Ich mag es für Hundesachen, Deko und natürlich Kleidung. Ganz besonders Softshelljacken liebe ich!

_DSC8678 - Kopie

Entsprechend haben sich auch klitzekleine Softshell Vorräte *hust* bei mir zu Hause angehäuft … kaum der Rede wert die paar Meterchen *hust*. Wenn es auch immer wieder so tolle Schnäppchen beim Textil Müller gibt …

_DSC8647 - Kopie

Nun habe ich aber im Zuge des Probenähens für die neuen Softshelljacken von Lillesol (Kinder und Damen) doch einiges weg gearbeitet – *stolzbin*.

_DSC8674 - Kopie

Meine Tochter hat sich den hellblauen Softshell mit hellbrauner Fleeceseite ausgesucht. Eigentlich hat sie eine wunderschöne Softshell-Kaufjacke, die ihr vermutlich auch noch nächsten Frühjahr passen könnte.

_DSC8657 - Kopie

Daher habe ich die aktuelle Softshelljacke 2 Nummern größer als normal genäht – die viele Arbeit soll sich ja auch auszahlen. Um die Jacke jetzt schon tragbar zu machen, habe ich unten den Saum auch mit Einziehgummi und Kordelstoppern versehen.

_DSC8640 - Kopie

Damit die Sicherheit nicht zu kurz kommt, wurde die Reflektorfolie von Ernas Enkelin mit Plotterdateien aus der Serie Donnerwetter von Kleine Göhre verarbeitet.

_DSC8652 - Kopie

Die zu langen Ärmel wurden ebenfalls mit Gummizug versehen, damit sie nicht runter rutschen. Die Daumenschlupflöcher sind im e-book nicht enthalten, ich habe die vom Ki-ba-doo Sporthoodie verwendet. Das Netzt spuckt aber sicherlich Anleitungen aus, wie zum Beispiel die von Farbenmix.

_DSC8663 - Kopie

Die Jacke hat Reißverschlußtaschen und einen Untertritt, die Kapuze lässt sich ebenfalls mit Kordeln in der Weite regulieren.

_DSC8667 - Kopie

Alles in Allem eine gut durchdachte, funktionelle Jacke, die perfekt für unsere Hundespaziergänge in der Übergangszeit ist.

_DSC8629 - Kopie

Übrigens – Softshell ist nicht schwierig zu verarbeiten!

LG Claudia

Schnittmuster: Lillesol Basic No. 49 – Softshelljacke, Gr. 158
Stoff: 2-Lagen Softshell von Textil Müller
Plott: Donnerwetter von Kleine Göhre
Reflektorfolie von Ernas Enkelin
Kordeln und Kordelstopper von Jajasio

 

verlinkt bei HOT, Creadienstag

 

Eleny

_DSC8464

Jumpsuits sind ja sehr angesagt, was liegt also näher als einen für Frl. Thurnmühle zu nähen …

_DSC8471

Eleny von Ki-Ba-Doo ist es geworden.

_DSC8476

Vielleicht auch noch eine Idee groß, oder das Oberteil ist ein Idee zu lang – bin noch nicht sicher …

_DSC8458

Wird auf jeden Fall gerne getragen, das ist wichtig!

LG Claudia

Schnittmuster: Eleny von Ki-Ba-Doo
Stoffe: aus dem üppigen Stoffschränken im Hause Thurnmühle😀, Größe 146

 

Dreamy Plants Vol. III – Josy

_DSC8516

Ich hatte Euch ja vor einigen Tagen die Indigo Hose mit dem Lillesol Sommershirt gezeigt. Es war eine Resteverwertung von meinem Dreamy Plants Stoff von Alles Näht.

_DSC8506

Ich hatte ursprünglich diese Josy von Schnittreif/Fritzi dazugenäht. Aber in Kombination mit der Hose hatte es dann doch etwas Pyjamahaftes …

_DSC8521

So sieht es in jedem Fall besser aus. Unsere Josy ist leider noch eine Idee groß ausgefallen, aber das Kind wächst leider eh so schnell..

_DSC8512

 

Schnittmuster Josy von Schnittreif/Fritzi
Stoff: Dreamy Plants + Trigema Jersey

Schönen Abend!

Claudia

Shirt oder Kleid Mini

Dieses Kleid hat eine interessante Geschichte: kennt ihr das? Ihr seht einen Stoff und ihr denkt, ihr müsst ihn haben. Dann ist er da und irgendwie fällt euch dazu plötzlich nichts mehr ein … Und dann ist da jemand, der ihn so gerne möchte … also gebt ihr den Stoff der Person mit … Und dann sieht dass das Frl. Thurnmühle … und fängt bitterlich an zu weinen … da ist die Person mit dem Stoff aber schon bei der Tür raus …

_DSC8558

Glücklicherweise hatte die liebe Meg Verständnis für die Wünsche des Frl. Thurnmühle und hat mir die Hälfte vom Stoff wieder zurückgebracht – Bussi – danke – Meg!

_DSC8571

So, nun muss das Ding aber vernäht werden, oder ? – und zwar zügig, bevor der Sommer vorbei ist …

_DSC8551

Ich habe doch von der „Des…ual“ Debatte berichtet – wir waren unlängst in Outletcenter Parndorf und haben diesen Shop besucht. Damit das Kind sieht, wie die Teile real aussehen und wie schlecht sie genäht sind (ich hatte den golden Griff – mir ist ein Kinderrock in die Hände gefallen, wo auf der Vorderseite bei der Raffung die Overlockraupe samt Framilonband raushing …mitten am Rock!). Kind war dann life garnicht so beeindruckt von den Teilen und hat lapidar gemeint: „sieht aus wie von dir genäht“ – Soll ich das als Beleidigung oder Kompliment auffassen?

_DSC8530

Also habe ich eine neue Version eines Look-a-like Teiles versucht und es findet mehr Zuspruch beim kleinen Fräulein …

_DSC8576

_DSC8552

Ich bin nach diesem Projekt ein wenig milder und ehrfürchtiger, was den Preis der Original De**ual Sachen angeht: in meinem Projekt stecken SIEBEN Stunden Arbeit: Schnittmuster auswählen, neu ausdrucken, kleben, Rockteil abzeichnen und Teilungen einzeichnen, zuschneiden, für die grünen Elemente Melone aus dem WWW suchen, nachzeichnen, anordnen, plotten, pressen, Teile auf Vliesofix übertragen, Kreise ausschneiden, auspressen, Rockteil offenkantig überlappend zusammenstecken, covern mit Glitzergarn (geht nur mässig gut), …. in Summe 7 Stunden Arbeit!

_DSC8577

Schnittmuster: Shirt oder Kleid Mini von Allerlieblichst Gr. 146
Stoffe: Melonenstoff von dresowka.pl, grüner Jersey aus den Stoffschränken
Plotterfolie von Werner Graphics.

Schönen Abend! Claudia

 

Evita-Bluse im trachtigen Stil

 

_DSC8354

Die Evita Bluse für mich habe ich Euch ja schon hier gezeigt. Im Zuge des Probenähens hatte ich sofort für Frl. Thurnmühle eine trachtige Version vor Augen.

_DSC8327

Diese Bluse ist sicherlich anspruchsvoller zu nähen, als ein Shirt – aber das Ergebnis überzeugt einfach!

_DSC8330

_DSC8334

Leider ergibt sich nicht so oft die Möglichkeit trachtige Sachen zu tragen – aber wir sind gerüstet!

_DSC8361

Und kombiniert zu einer Jeans auch absolut tobetauglich, oder?

_DSC8364

Schöne Abend!
Claudia

Schnittmuster: Lillesol Evita Bluse (Stars Nr. 14)
Größe: 146
Stoff: aus den unergründlichen Stoffschränken im Hause Thurnmühle😉

verlinkt bei Create in Austria, Creadienstag, Handmade on Tuesday,

 

aber sowas von durchgefallen …

_DSC8490

Je älter Frl. Thurnmühle wird, desto konkreter sind ihre Wünsche …
„Mama! Kannst du mir so ein Kleid nähen – so eines ohne Ärmel und mit nix auf der Schulter … oder mit Ärmel nur so auf der Seite …“
„Ah – du meinst eine Carmenbluse?“
„He? Was ist das?“
Ich befrage also Dr. Goo…le, zeige ihr Bilder – aber nichts findet die Zustimmung. Sie beschreibt ihre Wünsche näher, fertigt eine Skizze an …
Ich erkläre ihr, dass das was sie da gerne möchte, einfach nicht tragbar sein wird …
Gut, das Kind zeigt kompromißbereit – wir einigen uns auf ein gesmoktes Hängerchen ohne nix auf den Ärmel. Ich hatte letzten Sommer von Frau Sabine aus dem Nähcenter das fix und fertige Smokband mitgenommen – jetzt war es soweit!

_DSC8492

Naja, was soll ich sagen – das Kleid ist sowas von durchgefallen, aber hört selbst:

Ich habe vom Stenzo Panelstoff der Länge nach genau die Hälfte genommen, Brustumfang gemessen, 2 Stücke vom Gummi abgeschnitte und gedeht festgenäht, Hinten den Schlauch geschlossen, gesäumt – fertig! Anprobe am nächsten Morgen – strahlende Kinderaugen bei der ersten Inspektion. Anprobe – Kleid rutscht runter, Kleid kratzt an der hinteren Naht wie Hölle! Langes Gesicht bei Frl. Thurnmühle und Mama Thurnmühle …

_DSC8497

Wir einigen uns auf Bindebänder, um das Kleid am Rutschen zu hindern (auch wenn sie eines ohne nix haben wollte). Wir einigen uns darauf, die hintere Naht im bereich des Smokbandes mit einem Stück Jersey zu verblenden. Gesagt getan – Kleid hält, aber das Smokband kratzt einfach rundherum … Wir haben es mal fotografiert, sie hat die Zähne zusammengebissen und es sich dann sofort vom Leib gerissen.

_DSC8502

Dieses Teil ist durchgefallen – aber sowas von!!!

LG Claudia

Schnittmuster: keines, einfach eine Stoffbahn gesmokt und zusammengenäht
Stoff: Stenzo
Smokband: Nähcenter, Wien

verlinkt bei Create in Austria, Creadienstag, HOT, Dienstagsdinge

 

Evita Blendenbluse von Lillesol

Hier ist sie, die neue Blendenbluse Evita von Lillesol (Woman No. 20). Sicher etwas anspruchsvoller zu nähen, wie jeder Schnitt aus Webware.

_DSC8318

Die Knöpfe sind übrigens Erbstücke von meiner Oma – und ich bin ganz stolz, wie schön die Knopflöcher gelungen sind …

_DSC8309

LG Claudia

Schnittmuster: Blendenbluse Lillesol Woman Nr. 20
Stoff: Seersucker Webware von Happyhome, Obergrafendorf

verlinkt bei Create in Austria