unser heuriges Weihnachtskleiderl

Leichtfertigerweise habe ich meiner Tochter natürlich ein neues Kleid zum Weihnachtsfest versprochen. Dann wurde die Zeit immer knapper, alle geplanten Projekte zu aufwändig.

Am 23. Dezember habe ich dann in einer Blitzaktion die Nickykiste rausgekramt, ihr Stoffe aussuchen lassen – dann haben wir gemeinsam ein Stickbild ausgesucht – und los gings! Sticken hat am längsten gedauert, so eine verlängerte Antonia ist ja ruck – zuck fertig.


LG Claudia

Advertisements

Ein Gedanke zu “unser heuriges Weihnachtskleiderl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s