Heute ein bisserl Seife …

Heute zeige ich 3 Seifenschätzchen, die schon vor einiger Zeit entstanden sind, jedoch nun nach angemessener Reifezeit verpackt worden sind. Vorher habe ich sie aber noch fotografiert.

_DSC3335

Diese Seife habe ich einen Tag nach meinem Geburtstag gesiedet, sie hat daher den Namen „Fourty Five“. Es ist eine Seife mit Kaolin und duftet nach dem Parfümöl Vienna. Sie schäumt ganz wunderbar und ist derzeit meine Lieblingsseife.

_DSC3333Hier kommt „Little Bhudda“ – eine Sheabutter-Honig-Seife, sehr stark überfettet und daher sehr pflegend. Es ist meine erste Seife im Crockpot gesiedet und sie duftet nach dem Parfümöl „Blue Amber“. Auch diese Seife ist schon fleissig in Verwendung.

_DSC3332Last but not least habe ich noch eine Alepposeife aus Olivenöl und Lorbeeröl. Diese Seife muss durch den hohen Olivenölanteil 1 Jahr reifen, bevor sie verwendet werden kann. Der Geruch ist sehr eigenwillig – ich finde ihn aber toll.

unterschfitlogo

verlinkt bei den Mädels von Create in Austria

Advertisements

Ein Gedanke zu “Heute ein bisserl Seife …

  1. Stimmt… wir sind echt immer noch nur Mädels 🙂 … also dass Seife reifen muss, wusste ich bisher nicht…. aber ich habe mich auch nie mit dieser Materie beschäftigt… Kann mir vorstellen, dass deine Seifen gut duften und speziell die Olivenölseife sehr rückfettend ist.
    LG Birgit

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s