Hoodies braucht das Kind

Dieser Hoodie ist im Zuge des Probenähens für den Lillesol Basic No. 52 – Hoodie entstanden.

_dsc9937

Obwohl Kapuzen im Moment nicht so angesagt sind (die sind lästig, die passen nicht unter die Jacke …. etc.), ist dieser Pulli im Dauereinsatz!

_dsc9939

Sie mag den legeren Schnitt, die Farben, das Stoffmotiv – der Hoodie ist einfach cool! Ich finde die farbverlaufende Covernaht richtig cool.

_dsc9950

Übrigens – so eine kleine Spule reicht gerade mal für so EINEN Pulli – es sind dann immer noch ca. 2 – 3 Meter über -mehr nicht!

_dsc9947

Ich bin die letzten Tagen übrigens in Hoodie-Produktion gegangen – bei diesen langanhaltenden eisigen Temperaturen sieht auch Frl. Thurnmühle ein, dass es an praktischsten ist, Jean und Pulli zu wählen – kein Kleid …

_dsc9940

LG Claudia

verlinkt bei Create in Austria, CreadienstagHOT

Schnittmuster: Lillesol Basics No. 52 – Hoodie mit normaler Kapuze
Stoff: Sommersweat von Dreskova.pl, schwarzer Sweat Trigema
Verlaufsgarn vom Nähcenter, Bündchen von … weiss ich nicht mehr – ist aber ganz tolle Qualität!

Advertisements

3 Gedanken zu “Hoodies braucht das Kind

    1. Danke schön, Kathrin. Die drei anderen Konen waren in diesem Fall türkis. Leider ist es gefühlsmässig so, dass die Elna mehr Garb braucht, als die Babylock. Mit meiner ersten Regenbogenkone habe ich 3 Shirts genäht. Bei der Elna geht sich kanpp 1 Teil aus – und das schon zum 2. Mal! Sehr strange!!!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s