Strandkleid am Klopeiner See

Wir senden heute ganz liebe Grüße vom Klopeiner See in Kärnten. Wir haben eine traumhafte Woche erwischt, bis zu 37 Grad!

P7298472

Traditionellerweise muss für den Urlaub auch immer ein Strandkleid her. Ein unkompliziertes Teil, dass nach dem Baden einfach über den Bikini geworfen wird um ein Eis essen zu gehen oder ins Restaurant …

P7298428

Da bot sich das Freebook von Lillesol & Pelle doch an – ratz fatz genäht, sehr unkompliziert. Ich habe mich für die XXL Streifen von der Stoffprinzessin entschieden – in den Eisfarben Erdbeer/Vanille ;-).

P7298434

Das kleine Fräulein Thurnmühle wollte dann unbedingt Astrid und Sturmpfeil drauf haben … äh ja, nein – passte von den Farben so gar nicht!

P7298436

Also musste ich noch eine 2. Variante hinterher nähen – nun hat sie 2 Strandkleider – aber sie macht auch 2 x Urlaub heuer 😉

P7298437

Das gewählte Motiv habe ich selbst zusammengestellt und passt wunderbar zu einem Strandkleid – es hat auch Gnade vor ihren Augen gefunden.

P7298440

Demnächst zeige ich natürlich auch Variante 2.

Schönen Sommertag!

unterschfitlogo

Schnittmuster: Freebook Lillesol & Pelle Strandkleid
Stoff: XXL Blockstreifen von Stoffprinzessin
Plott selbst erstellt

Mr. Comet vom Mialuna

Ich nähe ja ausschließlich für meine Tochter, für mich und für meine Familie. Ganz selten mache ich eine Ausnahme. So wie bei diesem Hoodie (Mr. Comet habe ich übrigens schon als Weste für meinen Mann genäht – siehe hier)!

_DSC1224

Wir haben ein Theater der Jugend Abo und besuchen regelmässig die Vorstellung gemeinsam mit J. und seinem Bruder St. Hin und wieder gehen wir nach der Vorstellung zu Herzilein in die Ammerlingstraße. So auch nach der Vorstellung von „Grimm – die wahre Geschichte von Rotkäppchen und ihrem Wolf“ – übrigens sehr empfehlenswert die Vorstellung!

_DSC1232

Frl. Thurnmühle streicht also mit J. – der übrigens 10 Jahre wurde und das kleine Fräulein zu seiner Geburtstagsparty eingeladen hatte – durch das Geschäft. Plötzlich kommt sie, zupft an meinem Ärmel und meint: „Dem J. gefällt der Stoff da (sie zeigt auf grau melierten Sweat mit schwarzen Sternen), kannst ihm nicht etwas daraus zum Geburtstag nähen?“.

_DSC1226

„Ähm, ja, warum nicht?“ – also die Mama gefragt, ob ihn das freuen würde … Die Mama: „Ja, ein Hoodie mit Kapuze wäre super!“. Also schnell heimlich 1,5 Meter Sweat gekauft … und die Aktion konnte starten.

_DSC1248

Die Mama hat Bilder von den verfügbaren Schnittmustern bekommen und sich Mr. Comet von Mialuna in Gr. S ausgesucht (ja, der J. ist sehr groß für sein Alter … XS hätte sicher auch gut gereicht …;-)).

Was soll ich sagen, der junge Mann scheint den Pulli sehr gerne zu mögen und hat sich auch sehr gerne bereit erklärt für eine kurze Fotosession zu uns zu kommen. Ausdrücklich wollte er Fotos mit Gesicht haben, das habe ich ihm freigestellt.

_DSC1225Danke J. für die tollen Bilder!

unterschfitlogo

Schnittmuster: Mr. Comet von Mialuna mit Kapuze in Gr. S
Stoffe: graumelierter Sternensweat von Herzilein, blauer Jersey von Trigema und schwarzes Bündchen von der Stoffprinzessin
Plott aus dem Netz – taugt ihm voll der Spruch 😉

_DSC1242

verlinkt bei Create in Austria, Creadienstag, HOT

Kibadoo Lou

Nähtechnisch und auch frisurentechnisch sind wir mittlerweile schon im Frühling angekommen … also muß ich mich beeilen und Euch noch ein paar Winterteilchen zeigen – und mit langen Haaren!

_dsc0856

Hier kommt ein kuscheliger Longpulli – eine Lou von Ki-ba-doo mit Kragen statt Kapuze. Frl. Thurnmühle hat mir erklärt Kapuzen sind lästig, die stören nur …

_dsc0847

Mama nimmt natürlich Rücksicht auf die Wünsche der kleinen Lady – Ehrensache! Das wird dann auch damit belohnt, dass der Puli oft und gerne getragen wird!

_dsc0867

Meine Tochter hat übrigens seit Samstag die Haare deutlich kürzer – Instagram Follower haben es bereits gesehen! Es steht ihr sooo gut! Sie selbst muss sich erst daran gewöhnen!

unterschfitlogo

Schnittmuster: Lou von Ki-ba-doo in Gr. 146 etwas breiter zugeschnitten
Stoffe: Schneekitz in mint von Nikiko (ja, die gehen hier immer noch!) mit entsprechendem Plott, melierter angerauhter brauner Sweat

verlinkt bei Creadienstag, Create in Austria, HOT

Tasja von Mialuna coming soon …

In ca. 2 Wochen geht das neue e-book von Mialuna an den Start – ein Raglan Hoodie-/kleid mit hübscher Passe. Es gibt verschiedene Kragenlösungen.

_dsc0740

Für Frl. Thurnmühle habe ich die Kleidvariante mit Wickelkragen genäht in Gr. 146/152. Der Steppsweater war eigentlich irgendwann für mich geplant, aber er hat sich einfach für das kleine Fräulein angeboten.

_dsc0749

Und nachdem ich gerade sowieso am Hoodie nähen war und alle anderen

_dsc0793

Stoffe schon verplant waren, musste also der Stepper herhalten.

_dsc0747

Ich denke, man merkt deutlich unsere Vorliebe für Türkis – hier kombiniert mit schwarz – hätte ich genauso für mich auch genommen!

_dsc0754

Besonders hübsch finde ich die Passe – die gibt dem Hoodie noch das gewissen Extra, finde ich!  Das Schnittmuster wird es auch für Damen geben.

 

_dsc0799

LG Claudia

verlinkt bei Create in Austria, Creadienstag, HOT

 

Shirt oder Kleid Mini

Dieses Kleid hat eine interessante Geschichte: kennt ihr das? Ihr seht einen Stoff und ihr denkt, ihr müsst ihn haben. Dann ist er da und irgendwie fällt euch dazu plötzlich nichts mehr ein … Und dann ist da jemand, der ihn so gerne möchte … also gebt ihr den Stoff der Person mit … Und dann sieht dass das Frl. Thurnmühle … und fängt bitterlich an zu weinen … da ist die Person mit dem Stoff aber schon bei der Tür raus …

_DSC8558

Glücklicherweise hatte die liebe Meg Verständnis für die Wünsche des Frl. Thurnmühle und hat mir die Hälfte vom Stoff wieder zurückgebracht – Bussi – danke – Meg!

_DSC8571

So, nun muss das Ding aber vernäht werden, oder ? – und zwar zügig, bevor der Sommer vorbei ist …

_DSC8551

Ich habe doch von der „Des…ual“ Debatte berichtet – wir waren unlängst in Outletcenter Parndorf und haben diesen Shop besucht. Damit das Kind sieht, wie die Teile real aussehen und wie schlecht sie genäht sind (ich hatte den golden Griff – mir ist ein Kinderrock in die Hände gefallen, wo auf der Vorderseite bei der Raffung die Overlockraupe samt Framilonband raushing …mitten am Rock!). Kind war dann life garnicht so beeindruckt von den Teilen und hat lapidar gemeint: „sieht aus wie von dir genäht“ – Soll ich das als Beleidigung oder Kompliment auffassen?

_DSC8530

Also habe ich eine neue Version eines Look-a-like Teiles versucht und es findet mehr Zuspruch beim kleinen Fräulein …

_DSC8576

_DSC8552

Ich bin nach diesem Projekt ein wenig milder und ehrfürchtiger, was den Preis der Original De**ual Sachen angeht: in meinem Projekt stecken SIEBEN Stunden Arbeit: Schnittmuster auswählen, neu ausdrucken, kleben, Rockteil abzeichnen und Teilungen einzeichnen, zuschneiden, für die grünen Elemente Melone aus dem WWW suchen, nachzeichnen, anordnen, plotten, pressen, Teile auf Vliesofix übertragen, Kreise ausschneiden, auspressen, Rockteil offenkantig überlappend zusammenstecken, covern mit Glitzergarn (geht nur mässig gut), …. in Summe 7 Stunden Arbeit!

_DSC8577

Schnittmuster: Shirt oder Kleid Mini von Allerlieblichst Gr. 146
Stoffe: Melonenstoff von dresowka.pl, grüner Jersey aus den Stoffschränken
Plotterfolie von Werner Graphics.

Schönen Abend! Claudia

 

Neulich bei uns zu Hause …

_DSC8451

„Mama! Weißt du was ich ur-cool finde?“
„Nein, mein Kind – was ist den ur-cool?“
„Scetchers finde ich toll!!! Und De..gual-Kleider!“
Schluck! „Woher kennst Du Scetchers und De..gual?“
„Na, in meiner Klasse haben alle Mädchen Scetchers … und die X und Y haben immer De..gual Kleider an … und die P… auch!“
„Gut – du brauchst eh neue Sportschuhe – über Scetchers können wir also verhandeln! Aber ein De…gual-Fetzn kommt mir keiner ins Haus!“
Schluck! „Warum nicht?“ – Kind setzt gekonnt den bettelnden Dackelblick ein …
„Weil ich nicht richtig, richtig viel Geld für schlampig genähte Kleidung ausgebe … auch wenn mir die Sachen – zugegeben – gut gefallen! Wir können aber schauen, ob wir nicht so etwas ähnliches selber machen können!“

_DSC8423

So der Eingangsdialog …
Inspiriert duch die tollen Designbeispiele von Claudia (Malala) habe ich mir das Schnittmuster Withney von Farbenmix geschnappt, beherzt Teilungen eingezeichnet und Stoffe ausgesucht.

_DSC8440

Dann hat man doch schnell mal 12 statt 2 Schnittteile … Die Plotterdateien waren dann nochmals etwas zeitaufwändiger. Von der Idee, bis zum Zeichnen und Schneiden und Aufpressen … ja, nun ist es fertig.

_DSC8430

So richtig überzeugen kann das Kleid Frl. Thurnmühle allerdings noch nicht … Ich finde es recht gelungen, wenn auch die Anordnung der Plottermotive etwas anders geplant waren …

_DSC8448

Ich musst ihr versprechen, noch eines zu probieren, aber dann anders – naja – Idee hätte ich ja schon …
_DSC8450

Habt einen feinen Tag! – Claudia

Schnittmuster Whitney von Farbenmix mit selbsteingezeichneten Teilungen in Größe 146/152
Stoffe: aus den unergründlichen Stoffschränken im Hause Thurnmühle …
Plotterdateien: teilweise freie Vektordateien, entsprechend optminiert als Schneidedatei,    Kreismotive selbst gezeichnet

verlinkt: Create in Austria, Handmade on Tuesday, Creadienstag, Diensttagsdinge

Lillesol Raglanshirt mit Statement-Spruch

In letzer Zeit habe ich öfter Shirts mit Statement-Sprüchen für mich genäht.

_DSC8183

Sonja vom Wiener Mädchen hat mich eingeladen beim Statement-Flashmob mitzumachen – dem komme ich gerne nach!

_DSC8186

Ich finde diese Idee ganz toll – und mache natürlich gerne bei dieser Aktion mit. Ich habe es mit dem Probenähen für das neue Raglanshirt von Lillesol (Woman Nr. 19) kombiniert.

_DSC8171

Ich mag das Shirt total gerne und habe mir noch einiges für mich genäht. Und für meine Tochter, aber das zeige ich gerne ein anderes Mal.

_DSC8275

Ich habe mich auch Snappap-Labels versucht, für den 1. Versuch ist es schon ganz ok … oder?

Schnittmuster: Lillesol Woman Nr. 19 – Raglanshirt/-kleid – ab heute neu
Schnittmuster Hersteller: Lillesol & Pelle
Stoff:  aus meinem unergründlichen Stofffundus
Größe: 48

Plotterdatei vom Wiener Mädchen #iamstrongbecauseiknowmyweakness

LG Claudia

verlinkt bei Create in Austria, RUMS,

 

 

auch der Osterhase liebt Donuts …

Naja, vielleicht nicht der Osterhase – aber zumindest der rundliche Hase am Shirt :-D.

_DSC6760Hier kommt also Teil 3 von uns aus dem Probeplotten der Serie #donutliebe beim #wienermädchen.

_DSC6767

Der Hase ist übrigens selbst gezeichnet – das Schöne am Probeplotten ist sicherlich, dass man sich intensiver mit der Plotter-Software auseinander setzen muss … 😉

Das Shirt wurde heute schon in die Schule ausgeführt – gefällt also. Übrigens heute endet das Gewinnspiel bei Sonja – zu gewinnen gibt es die Plotterserie Donutliebe – vielleicht mögt ihr ja noch mitmachen?

LG Claudia

verlinkt bei Create in Austria